MS Word 2010 : Silbentrennung manipulieren

[zurück]

Wenn sich die Worte zur linken und rechten Seite an einer Linie orientieren, dann nennt man dies Blocksatz. Der Blocksatz alleine sorgt jedoch meist für häßliche Zahnlücken im Text. Hier springt dann die automatische Silbentrennung ein, die zwar in den meisten Fällen ziemlich gut ist, aber auch den ein oder anderen Fehler macht. Zum Glück lässt sich die Silbentrennung für einzelne Worten manipulieren, so muss man nicht komplett manuell trennen.

So sieht es aus, wenn einmal nicht so schön getrennt wird. Das Wort dann markieren:

Dann unter Seitenlayout > Silbetrennung den Eintrag Silbentrennungsoptionen... auswählen:

Dort dann auf Manuell...:

Dann sollte es so aussehen:

Nun mit den Pfeiltasten zum richtigen Trennsprich springen und auf Ja klicken (nicht Enter drücken!):

Danach ist die Welt wieder ein Stückchen besser geworden:

(Quelle: office.microsoft.com)